2/09/2015

Tests der NERIS Katamaranen mit aufblasbaren Rahmen. Georgien, Ratscha, der Fluss Rioni




Der Utsera Canyon

Zweck der Reise:
Crashtest der Katamaranen mit aufblasbaren Rahmen 

Zeitraum:
24.10-30.10.2014 

Transport:
Wizzair
Mevludi (Kleinbus)

Flössereiboote:
Modell Krepysch  knieaufsatz 
Krepysch Zweimannboot mit  Raftaufsitz

Krepysch Viermannboot mit  Raftaufsitz

Vor dem Start


Die Paddelnsaison in Georgien endet noch im September. Und unsere späte Ankunft wurde zu einem Grund, überrascht zu sein. Aber wir sind gekommen, um nicht nur zu paddeln; unser Hauptziel war,  den Katamaran mit aufblasbaren Rahmen zu testen, sowie zu verstehen, wie sich die neuen Modelle auf einem harten, wilbernden Wasser verhalten.
Am ersten Tag paddelten wir von Ambrolauri nach Schariuli. Dies ist der einfachste Teil des Flusses mit Sturzwellen, wirbelnden Wildwasserorten und kleinen Antreiben. Wir haben uns trainiert, traversiert und die Katamarane auf einer einfachen Strecke geprüft.
Am zweiten Tag fuhren wir los nah dem Fluss Shariuli und erreichten die Nähe von Tvischi. Das ist eine Canyon-Strecke, die sehr schön ist. Dieser Teil des Flusses ist komplizierter; ab und zu traten wir härtere wirbelnde Wildwasserorte mit strengeren Antreiben und einzigen lokalen Stromschnellen auf. Einige Hindernisse sollen untersucht werden. An diesem Tag lief aber alles perfekt. Die Boote zeigten sich von ihrer besten Seite und bewältigten die Anforderungen zu unserer vollsten Zufriedenheit. Auch die Boots Besatzungen spielten sich immer besser aufeinander ein.
 
 

          Utsera Canyon

 
 Am dritten Tag entschieden wir uns am Morgen, uns umzusehen und unsere Chancen auszuwerten, die Utsera Gebirgsschlucht durchzugehen.  Am Ort haben wir lange alle Hindernisse untersucht. Sonniges Wetter und gute Kampfstimmung reizten uns auf, die Schlucht durchzufahren. Wir glaubten schon an uns selbst, wollten aber mehr Adrenalin.  Aber die Experten beschlossen, dass die Durchfahrt auf diesem Wasser zu gefährlich ist. Es war zu wenig Wasser, mehrere Steine ragten heraus. Unserer Meinung nach, gab es an zwei Stellen gar keinen Durchgang. Der ganze Strom in der Mitte der Stromschnelle lief durch kantige Steine. Rettungsmaßnahmen waren auch sehr schwierig. Deshalb beschlossen wir, kein Risiko einzugehen, und starteten in der Nähe des Dorfs von Oni.








Unser Wildwasserpaddeln war zu Ende nicht weit von Ambrolauri. Diese Strecke besteht aus serh schönen Canyonen  mit einer abgesonderten Stromschnelle mit Namen “Schach”. Stromschnelle erfordert Untersuchung! Wir haben dort in verschiedenen Richtungen gepaddelt  und eine Menge Spass bekommen.


Dann stiessen wir auf die Antreiben, einige härtere wirbelnde Wildwasserorte und nicht sehr ausgedrückte Stromschnellen.
An diesem Tag mussten wir uns leider auch schon für die Abfahrt fertig machen.
Wir packten alle Ausrüstungsgegenstände schon am Abend .Glücklicherweise brauchen die Katamarane weniger als eine halbe Stunde zum verpacken)

An diesem Abend  übernachteten wir  in einer Pension in  Racha.
Wie immer nach einer guten Reise würde man am liebsten gar nicht wieder wegfahren oder am besten gleich wiederkommen.

Es gibt ja unendlich viele Möglichkeiten für Wildwasserpaddeln in Georgien.


Unser Team

Unsere Zusammenfassungen über die Katamaranen:
  • der Aufbau mit aufblasbaren Rahmen ist ziemlich fest; manchmal rannten wir Steine auf, und der Rahmen bog gar nicht, einschliesslich bei Manövern;
  • die Experten sind der Meinung, dass die Katamarane dieses Typs für die Stromschnnellen des 4. Schwierigkeitsgrads dienen können. Die Durchfahrt der Stromschnellen mit höherem Schwierigkeitsgrad hängt hauptsächlich von Kenntnissen und Fähigkeiten der Ruderern ab;
  • sie sind leicht zu rudern, und der aufblasbare Rahmen hilft uns, in harten wirbelnden Wildwasserorten nicht zu fallen;
  • Raft-Aufsitzen auf dem Krepysch Katamaran ist sehr komfortabel und sicher. Der Kniegürtel erlaubt es, alle Paddelelemente ebensogut wie beim Knie-Aufsitzen  zu erfüllen;
  • Der Körperschwerpunkt  der Ruderern auf dem Katamaran mit Raft-Aufsitzen  ist weiter unten und näher zum Zentrum des Katamarans, als auf dem Katamaran mit Knie-Aufsitzen. Es sichert ihm grössere Festigkeit und bessere Manövrierfähigkeit ab;
  • Und natürlich die einfache und schnelle Montage. Für einen Katamaran braucht man 15 Minuten von einer Person. Gepumpt, sicht gespitzt, und losgefahren;
  • Kein Problem mit der Zustellung von Katamaranen zum Paddelort. Die Abmessungen und das Gewicht erlauben es jetzt, mit dem Flugzeug zu fliegen)) Keine langen Rohren mehr.  Ein Köfferchen... Und es gibt schon kein Problem bei jeder Transportierung. Als wir durch die Stromschnellen gepaddelt hatten, wurden wir beim Auto rückgeholt. Und dabei erinnerten wir uns ans Problem, wie man den Katamaran auf dem Dach des Autos mit gefrorenen Händen festbinden soll, wie an einen Alptraum. Also, wir bliesen einfach schell unsere Paddelmittel aus und träumten von einem georgischen Abendessen auf dem Weg zur Herberge. 
 

 
Wählen Sie Katamarane, aufblasbare Paddelboote und die mit Rahmen nach Ihrem Geschmack auf neris.ua